Ekici muss Training abbrechen

1 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
2 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
3 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
4 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
5 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
6 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
7 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.
8 von 19
Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei. Nach seinen Leistenproblemen konnte der Angreifer am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und dürfte damit für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Augsburg eine echte Alternative im Sturm sein. Denn Claudio Pizarro (Sperre) und Marko Arnautovic fehlen weiterhin.

Schrecksekunde beim Training von Werder Bremen: Mittelfeldspieler Mehmet Ekici musste das Training mit Problemen im Bauchbereich abbrechen. Trainer Thomas Schaaf konnte auf Nachfrage nur sagen, dass eine Diagnose noch nicht feststeht. Grund zur Freude hatte der Übungsleiter allerdings auch. Der Schwede Denni Avdic ist wieder voll dabei.

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel