Die Einzelkritik: Werder Bremen in Fürth

1 von 25
Sebastian Mielitz: Viel hatte er nicht zu tun. Ohne Schuld beim Gegentor, eine starke Parade gegen Sararer (29.). Hatte aber großes Glück, dass sein Einsteigen gegen Prib (66.) nicht mit einem Elfmeter geahndet wurde. Note 3,5
2 von 25
Sebastian Mielitz: Viel hatte er nicht zu tun. Ohne Schuld beim Gegentor, eine starke Parade gegen Sararer (29.). Hatte aber großes Glück, dass sein Einsteigen gegen Prib (66.) nicht mit einem Elfmeter geahndet wurde. Note 3,5
3 von 25
Theodor Gebre Selassie: In dieser Verfassung ein Kandidat für die Ersatzbank. Vor dem 0:1 desorientiert, insgesamt in der Defensive mit einigen Problemen. In der Offensive nahezu unsichtbar und ohne Dynamik. Traute sich fast nichts, war viel zu zaghaft und zu leicht abzukochen in den Zweikämpfen. Note 5
4 von 25
Theodor Gebre Selassie: In dieser Verfassung ein Kandidat für die Ersatzbank. Vor dem 0:1 desorientiert, insgesamt in der Defensive mit einigen Problemen. In der Offensive nahezu unsichtbar und ohne Dynamik. Traute sich fast nichts, war viel zu zaghaft und zu leicht abzukochen in den Zweikämpfen. Note 5
5 von 25
Sebastian Prödl (bis 77.): Die Verletzungspause war dem Österreicher noch anzumerken. Suchte lange seine Souveränität und leistete sich einige Fehlpässe im Spielaufbau. Steigerte sich jedoch, bis dann die Kraft nachließ. Note 4
6 von 25
Sebastian Prödl (bis 77.): Die Verletzungspause war dem Österreicher noch anzumerken. Suchte lange seine Souveränität und leistete sich einige Fehlpässe im Spielaufbau. Steigerte sich jedoch, bis dann die Kraft nachließ. Note 4
7 von 25
Sokratis: Der vollmundigen Ankündigung, dass er in dieser Saison noch besser spielen wird als in der letzten, ließ der Grieche noch keine Taten folgen. Der eine oder andere Wackler, dazu seltsam tatenlos beim Fürther Treffer. Insgesamt nicht so stark wie zuletzt gegen Gladbach. Note 4
8 von 25
Sokratis: Der vollmundigen Ankündigung, dass er in dieser Saison noch besser spielen wird als in der letzten, ließ der Grieche noch keine Taten folgen. Der eine oder andere Wackler, dazu seltsam tatenlos beim Fürther Treffer. Insgesamt nicht so stark wie zuletzt gegen Gladbach. Note 4

Die Einzelkritik: Werder Bremen in Fürth.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. …
Rassentauben oder Brieftauben züchten

Unfall in Westrittrum 

In einen schweren Unfall am Freitag gegen 13.50 Uhr auf der Amelhauser Straße bei Westrittrum war ein Polizeiwagen verwickelt. 
Unfall in Westrittrum 

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte