Die Einzelkritik "Wagner Pizza" in Topform

1 von 14
Tim Wiese: Beschäftigungslos wie selten zuvor in dieser Saison. Auf dem Posten, als er gegen Oktoie gebraucht wurde (69.). Note 3
2 von 14
Clemens Fritz: Nervöser Beginn mit einigen Fehlern, kämpfte sich aber in die Partie. Note 3,5
3 von 14
Per Mertesacker: Gerade zu Beginn enorm wichtig, weil die Viererkette immer wieder auseinanderriss. Gab seinen Kollegen Sicherheit und den Nürnbergern keine Chance. Note 2
4 von 14
Petri Pasanen: Der Notnagel wackelte zunächst gewaltig. Bei der ersten Aktion trat der Prödl-Ersatz über den Ball, danach drosch er die Kugel mehrfach ohne Bedrängnis planlos weg. Aber der Finne fing sich, wurde immer stärker. Note 3,5
5 von 14
Mikael Silvestre: Okay, das eine oder andere mal etwas zu langsam, aber ansonsten machte er seine rechte Seite wirklich gut dicht. Note 3
6 von 14
Torsten Frings: Zeigte schon nach wenigen Minuten mit einem rustikalen Einsteigen, wo es langzugehen hatte. Ließ in der Mitte fast nichts durch. Zudem ständig ballfordernd und -verteilend. Seine Ecken und Freistöße – wie vor dem 2:1 – konnten sich sehen lassen. Note 2
7 von 14
Wesley (bis 62.): Comeback in der Startelf nach fast viermonatiger Verletzungspause – und das war dem Brasilianer deutlich anzumerken. Er fand trotz eines großen Laufpensums kaum ins Spiel. Note 4
8 von 14
Tim Borowski: Zweikampfstark, ballsicher, gute Übersicht – der Mittelfeldspieler kommt immer besser in Fahrt. Note 2

Die Einzelkritik der Spieler von Werder Bremen nach dem 3:1-Sieg in Nürnberg

Das könnte Sie auch interessieren

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde präsentierten auch die jüngsten Kicker des Vereins ihr Können sowie die Gymnastikgruppen …
Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Meistgelesene Artikel

Essen per App, einwechseln mit Tablet

Essen per App, einwechseln mit Tablet

Abgefahren

Abgefahren

Bauer und die breite Brust

Bauer und die breite Brust

Werder testet gegen Kielce

Werder testet gegen Kielce