Die Einzelkritik: Dreimal die 2, viermal die 4

1 von 14
Tim Wiese: Das zeichnet einen Klasse-Keeper aus: Nur einmal war Wiese richtig gefordert, und da verhinderte er gegen Christian Knappmann den Ausgleich (58.). Note 2,5
2 von 14
Clemens Fritz: Gegen den schnellen Sebastian Hille lieber etwas defensiver. Laufstark, aber auch immer wieder mit kleinen Schwächen. Note 3,
3 von 14
Per Mertesacker (bis 74.): Ganz schlimmer Beginn, doch sein Patzer blieb folgenlos (3.). Steigerte sich, doch bis zur Topform fehlt ihm noch einiges. Zum Glück überstand er das rüde Foul von Janis Kraus (54.). Note 3,5
4 von 14
Sebastian Prödl: Naldos Ausfall ist seine Chance, doch das macht den Österreicher offenbar nervös. Seinem Spiel fehlt einfach noch die Sicherheit. Note 4
5 von 14
Petri Pasanen: Erhielt überraschend den Vorzug vor Sebastian Boenisch – und enttäuschte. Dass der Finne als Linksverteidiger kaum nach vorne geht, ist bekannt, aber diese Schwächen im Zweikampf und Stellungsspiel sind ungewohnt. Note 5
6 von 14
Philipp Bargfrede: Der Shootingstar der Vorsaison macht da weiter, wo er aufgehört hat – und nicht nur das. In Ahlen glänzte er ohne den gesperrten Torsten Frings als alleiniger Sechser. Am Ende ging ihm etwas die Puste aus. Note 2,5
7 von 14
Tim Borowski: Lange Zeit sehr unauffällig, dann ließ er es aber krachen: Tolle Direktabnahme zum 3:0 (68.). Note 3,5
8 von 14
Aaron Hunt: War er etwa zu früh in Form? Nach den starken Leistungen in der Vorbereitung kaum wiederzuerkennen. Note 4

Werder BRemen nach dem Sieg im DFB-Pokal in Ahlen in der Einzelkritik

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister