Die Einzelkritik: Naldo überragend

1 von 14
Tim Wiese: Der Mainzer Druck verpuffte meist schon vor dem Werder-Keeper, der hochkonzentriert wirkte, das Spiel schnell machte und beim Gegentor machtlos war. Note 3
2 von 14
Sokratis: Es geht wieder aufwärts, wenn auch zu selten vorwärts beim Außenverteidiger. Note 3,5
3 von 14
Sebastian Prödl: Zurück – und gleich ins Glück: Ordentlich in der Abwehr, stark als Torschütze zum 3:1 (78.). Note 2
4 von 14
Naldo: Zwischenzeitlich sah es sogar so aus wie „Super-Naldo allein gegen Mainz“, der Brasilianer räumte alles ab und bügelte reihenweise Fehler seiner Kollegen aus. Note 1,5
5 von 14
Lukas Schmitz: Gelegentlich mit Problemen beim Stellungsspiel, dafür etwas mutiger nach vorne als Sokratis. Note 3,5
6 von 14
Aleksandar Ignjovski (bis 88.): Durfte als „Sechser“ bleiben und sich wieder in vielen Zweikämpfen aufreiben. Nicht immer ganz glücklich in seinen Aktionen, aber extrem bissig. Note 3,5
7 von 14
Clemens Fritz: Das neue Mainzer Stadion hat sich der Kapitän genau angeschaut, so viel war er unterwegs. Seine Aufräumarbeiten hemmten allerdings ein wenig den erforderlichen Offensivgeist. Immerhin Vorbereiter des so wichtigen 1:1. Note 3
8 von 14
Mehmet Ekici (bis 68.): Nächste Chance als Spielmacher – und wieder war‘s nichts, ohne den Zuckerpass auf Markus Rosenberg (61.) sogar gar nichts. Verlor viele Bälle und scheute die Zweikämpfe. Note 5

Die Einzelkritik nach dem 3-1 Auswärtssieg von Werder Bremen beim FC Augsburg

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Manchmal macht es zack und das Abi-Motto steht sofort. Für manche ist aber auch Gehirnschmalz gefragt. Hier eine Auswahl der besten Sprüche zum …
Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Am vierten Tag im Dschungelcamp 2018 will Matthias Mangiapane seine ersten Sterne gewinnen. Und am Lagerfeuer gibt es wieder intime Geständnisse.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Meistgelesene Artikel

Offiziell: Haraguchi wechselt zu Fortuna Düsseldorf

Offiziell: Haraguchi wechselt zu Fortuna Düsseldorf

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

Izet Hajrovic kann gehen

Izet Hajrovic kann gehen

Bartels träumt vom Comeback im Pokal-Finale – Zukunft bei Werder

Bartels träumt vom Comeback im Pokal-Finale – Zukunft bei Werder