Werder holt Punkt in Frankfurt

1 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
2 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
3 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
4 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
5 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
6 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
7 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.
8 von 25
Mit viel Glück hat Werder Bremen aus Frankfurt einen Punkt entführt. Nur dreimal schossen die Bremer, die nach einem Platzverweis gegen Felix Kroos rund 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, auf das Tor der Gastgeber, die es ihrerseits verpassten, aus der Überzahl Kapital zu schlagen.

Werder holt Punkt in Frankfurt

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren
Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka
Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf
Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Kommentare