DFB-Pokal: Werder gegen Hoffenheim

1 von 19
Werder Spieler Claudio Pizarro (links) und der Torschütze zum 2:1, Hugo Almeida (Mitte), liegen sich mit Geschäftsführer Klaus Allofs nach Spielende in den Armen.
2 von 19
Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick geht nach dem Abpfiff vom Platz.
3 von 19
Der Bremer Naldo (links) umarmt nach dem Abpfiff Marko Marin.
4 von 19
Der Bremer Mesut Özil geht nach Spielende in einer Winterjacke vom Platz.
5 von 19
Hoffenheims Torwart Timo Hildebrand geht nach dem Abpfiff vom Platz.
6 von 19
Der Bremer Hugo Almeida (vorne) jubelt über sein Tor zum 2:1 mit Claudio Pizarro (2.v.l.), Peter Niemeyer (links) und Marko Marin (rechts).
7 von 19
Der Bremer Hugo Almeida jubelt über sein Tor zum 2:1.
8 von 19
Der Bremer Hugo Almeida jubelt über sein Tor zum 2:1.

Bremen - Ein Freistoß-Knaller von Naldo und ein Hammer von Hugo Almeida haben Werder Bremen gestern Abend das Halbfinale im DFB-Pokal beschert. Mit einem 2:1 (1:0)-Sieg über die TSG Hoffenheim zog der Pokalverteidiger zum insgesamt 19. Mal in die Runde der letzten vier Teams ein. Das Finale in Berlin – es ist jetzt ganz nahe.

Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

10.000 Besucher haben Raritäten auf Rädern bei der 28. Norddeutschen Oldtimer-Show der Brinkumer Interessengemeinschaft bestaunt. 
Norddeutsche Oldtimer-Show in Brinkum 

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

Unter dem Titel „Bio aus der Region – auf Tour“ kam der erste der neun Bio Märkte in der Metropolregion Nordwest nach Diepholz.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

10. Trecker Treck in Nindorf

Beim 10. Trecker Treck in Nindorf war auch schon am Samstag richtig viel los. Zum symbolischen ersten Pull startete wie vor zehn Jahren Lars Feldmann …
10. Trecker Treck in Nindorf

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Nouri schickt Bruns weg

Nouri schickt Bruns weg