Bremens Ankunft nach dem Freiburg-Spiel

1 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
2 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
3 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
4 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
5 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
6 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
7 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
8 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.

Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Meistgelesene Artikel

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Junuzovic vor der Rückkehr