Bremens Ankunft nach dem Freiburg-Spiel

1 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
2 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
3 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
4 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
5 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
6 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
7 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.
8 von 12
Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.

Gegen 12.30 Uhr waren die Spieler des SV Werder Bremen wieder am Weserstadion. Zurück aus Freiburg und mit einem Dreier im Gepäck ging es zum Auslaufen und zur Pflege. allerdings nur für die Spieler, die auch auf dem Platz standen. Die Reservisten und Spieler, die nicht dabei waren, durften auf den Trainingsplatz.

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"