Beste Laune beim Training am Freitag

1 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
2 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
3 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
4 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
5 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
6 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
7 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.
8 von 43
Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.

Die Laune könnte nicht besser sein: Trainer Thomas Schaaf hat vor Werders zweitem Heimspiel gegen die Schwaben des VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr) keine Ausfälle zu verzeichnen. Und obwohl der Konkurrenzkampf auf einigen Positionen hoch ist, zeigten sich auch die Profis bei der Nachmittagseinheit am Freitag zum Scherzen aufgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Lorenz Büffel und DJ Toddy geben am Montag musikalisch ordentlich Gas, um die Gäste aus Bremen, dem Umland, aber auch weitangereiste Gäste gut zu …
Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Neujahrsempfang in Visselhövede

Gemeinsame Veranstalter des Neujahrsempfangs waren der Gewerbeverein, der Stadtrat und die Visselhöveder Verwaltung. Rund 300 Gäste aus aus allen …
Neujahrsempfang in Visselhövede

Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

Party und Radrennen - das gehört bei den Bremer Sixdays zusammen. 
Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

SEK-Einsatz an der Marktplatzstraße in Bruchhausen-Vilsen

Der Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei hat am Montagmorgen Bürger in Bruchhausen-Vilsen aufgeschreckt. Die Polizei in Diepholz …
SEK-Einsatz an der Marktplatzstraße in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Kruses Vorpreschen und die Folgen - eine Einordnung

Kruses Vorpreschen und die Folgen - eine Einordnung

Mal wieder mit Mut nach München

Mal wieder mit Mut nach München

Kohfeldt über Kruse: „Er darf etwas mehr als die anderen“

Kohfeldt über Kruse: „Er darf etwas mehr als die anderen“

Enttäuschung bei Hajrovic und Caldirola

Enttäuschung bei Hajrovic und Caldirola