Auslaufen nach Leverkusen-Pleite

1 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
2 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
3 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
4 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
5 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
6 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
7 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.
8 von 12
Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.

Auslaufen mit hängenden Köpfen war bei den Spielern des SV Werder Bremen angesagt. Die 1:4-Pleite gegen Leverkusen steckte noch in den Knochen. Nicht dabei waren Marco Arnautovic, der immer noch mit einer Grippe ausfällt, Philipp Bargfrede und Alexander Ignjovski, der sich eine Kniegelenksprellung links zugezogen hat. Wahrscheinlich ist er aber am Sonntag gegen Hoffenheim dabei.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"