Regnerischer Auftakt bei Werder

1 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
2 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
3 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
4 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
5 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
6 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
7 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.
8 von 29
Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen. Morgen früh um 9 Uhr geht dann der Flieger ins Trainingslager in die Türkei. In Belek wird das Wetter dann sicherlich besser sein.

Unangenehmer Auftakt bei Werder Bremen. Regen und Wind bestimmten das Bild der ersten Übungseinheit am Weserstadion. Nicht alle Spieler des Fußball-Bundesligisten nahmen teil. Mehmet Ekici, Aleksandar Ignjovski und Naldo waren im Kraftraum aktiv, um den Lakattest, den sie am Ende der Hinrunde verpasst hatten, nachzuholen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Elefanten im Fluss, Löwen auf Bäumen, Schimpansen in der Schlucht: Der Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda ist besonders artenreich. Denn im …
Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Der Tod gehört zum Leben, vor allem aber gehört er zu Wien. Die österreichische Hauptstadt hat ein besonderes Verhältnis zum Sterben. Gruft, …
Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“