Allofs beim Training am Dienstag

1 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
2 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
3 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
4 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
5 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
6 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
7 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“
8 von 23
Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger. Auf die Frage, ob er denn am Abend beim Testspiel in Rödinghausen ( Anpfiff: 18.30 Uhr)  dabei sein werde, erwiderte der 55-Jährige: „So ist das erstmal geplant.“

Klaus Allofs ist noch in Amt und Würden. Am Morgen ließ sich der Werder-Boss sogar beim Training der Profis blicken, plauderte kurz mit Trainer Thomas Schaaf sowie mit den Co-Trainern und auch Physiotherapeut Holger Berger.

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Neujahrsempfang der Brinkumer Interessengemeinschaft

Die Brinkumer Interessengemeinschaft hat 80 Gäste bei ihrem Neujahrsempfang im Hotel Bremer Tor begrüßt.
Neujahrsempfang der Brinkumer Interessengemeinschaft

Kleinkunstfestival in Bruchhausen-Vilsen 

Eindrucksvolle Akrobatikfiguren bis unter die Decke, faszinierendes Schauspiel aus Schatten und Licht, brandheiße Feuershows und Gänsehaut-Momente …
Kleinkunstfestival in Bruchhausen-Vilsen 

Startschuss für die 53. Sixdays in Bremen

Fußball, Radsport und Party: Werder-Kapitän Clemens Fritz und Comedian Martin Rütter haben am Donnerstagabend die 53. Sixdays in Bremen angeschossen.
Startschuss für die 53. Sixdays in Bremen

Meistgelesene Artikel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?