Fritz ist mit seinem Muskel zufrieden

„Mir geht es gut“

+
Clemens Fritz

Bremen - Nach einem Tag Pause hat sich Clemens Fritz gestern wie angekündigt zurückgemeldet. „Mir geht es gut“, meinte der Werder-Kapitän nach dem Training und fügte noch schmunzelnd an: „Meinem Muskel geht es auch gut.“

Wegen Oberschenkelproblemen war Fritz am Samstag gegen die Bayern in der 78. Minute ausgewechselt worden. Gestern mischte er dann wieder voll mit, allerdings nicht bis zum Schluss. Während die Kollegen auf dem Platz noch schwitzten, ging Fritz bereits in die Kabine. „Eine Vorsichtsmaßnahme“, wie der 34-Jährige erklärte: „Ich sollte es am ersten Trainingstag nicht gleich wieder übertreiben.“

Heute will Fritz wieder die komplette Einheit absolvieren und sein Team dann am Samstag in Mainz auf den Platz führen.

kni

Mehr zum Thema:

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare