Fritz macht Lauftraining

Werder-Bremen - BREMEN (flü) n Clemens Fritz hat gestern Nachmittag nicht am Bremer Mannschaftstraining teilgenommen, sondern nur eine gut 40-minütige Laufeinheit absolviert.

Werders Rechtsverteidiger hatte sich am Samstag im Spiel gegen Mainz einen Wirbel ausgerenkt und war nach 28 Minuten ausgewechselt worden. „Es ist aber schon viel besser geworden“, erklärte der 28-Jährige später. Heute Morgen will er sich noch einmal behandeln lassen, um anschließend wieder ins Training einzusteigen. „Ich denke, es wird gehen“, gab sich Fritz optimistisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Nachtwanderung in Helzendorf

Nachtwanderung in Helzendorf

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare