Fritz gelobt Besserung für 2011

+
Clemens Fritz

Bremen - Werder und seine Fans – in dieser Saison war’s nicht immer eitel Sonnenschein. Erst die von Trainer Thomas Schaaf gerügten Pfiffe gegen Neuzugang Mikael Silvestre im Weserstadion, dann laute Unmutsäußerungen gegen Aaron Hunt – ebenfalls bei einem Heimspiel.

Und auch auswärts machten die Anhänger ihrem Unmut über schwache Leistungen schon mal Luft, beispielsweise beim 0:4 auf Schalke. Am Montagabend gab’s nun eine gute Gelegenheit, wieder enger zusammenzurücken. An der Fanclub-Weihnachtsfeier im VIP-Zelt am Weserstadion nahmen neben über 400 Fans aus 231 Clubs auch viele Werder-Profis teil. Und die gelobten sportliche Besserung. „Ich kann euch versprechen, dass wir uns unglaublich bemühen werden, eine bessere Rückrunde zu spielen“, sagte Clemens Fritz. Und Sportchef Klaus Allofs ergänzte: „Mit hoffentlich drei Punkten gegen Kaiserslautern und einem guten Start ins Jahr 2011 bin ich mir sicher, dass wir eine richtig gute Rückrunde abliefern werden.“ Das werden die Fans gerne gehört haben . . .

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Delaney schwärmt von Nouri

Delaney schwärmt von Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare