Dutt sieht keinen Grund, etwas zu ändern

Fritz bleibt Kapitän

Bremen - Amtlich ist es zwar noch nicht, aber Robin Dutt hat gestern eine klare Empfehlung ausgesprochen: „Clemens Fritz ist ein, sehr, sehr guter Kapitän.“ Und soll es deshalb auch bleiben, wenn es nach dem neuen Trainer geht.

Dutt hat sich allerdings noch nicht entschieden, ob er den Spielführer selbst bestimmt oder von der Mannschaft wählen lässt. „Das habe ich in der Vergangenheit mal so und mal so gehandhabt.“ Fritz selbst geht davon aus, dass er das Amt, dass er seit zwei Jahren bekleidet, behält. „Mir ist nichts anderes bekannt“, sagte der 32-Jährige. · kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare