Wechsel in die Dritte Liga

U23: Fridolin Wagner folgt Hübscher nach Münster

+
Fridolin Wagner verlässt die U23 von Werder Bremen.

Bremen - Ein Spieler folgt seinem Trainer: Fridolin Wagner verlässt die U23 von Werder Bremen und wechselt zu Preußen Münster. Der Drittligist ist auch das Ziel des scheidenden U23-Coaches Sven Hübscher.

„Es war eine spannende Zeit in Bremen. Bei Werder konnte ich mich weiterentwickeln und bin dankbar für die Chance, die ich erhalten habe“, sagt Wagner auf „werder.de“. „Ich werde immer gerne an meine Zeit an der Weser zurückdenken und vielleicht sieht man sich irgendwann im Weserstadion wieder.“

Seinen Wechsel erklärt der 21-jährige Mittelfeldspieler auf der Vereinshomepage seines neuen Clubs so: „Münster ist ein Klub, der Ambitionen hat und mit dem neuen Trainer eine gute Spielphilosophie verfolgen möchte. Ich denke, da passe ich sehr gut rein. Das Gesamtpaket hat gepasst und ich möchte hier in Münster richtig angreifen.“

Schon gelesen? Kebba Badjie verstärkt Werders U23

Fridolin Wagner ein „Vorbild für Einsatz und Wille“

Björn Schierenbeck, Direktor von Werders Nachwuchsleistungszentrum, lobt Wagner zum Abschied: „In seiner gesamten Zeit bei uns hat sich Fridolin Wagner immer hervorragend verhalten. Er war trotz seiner jungen Jahre immer ein Vorbild für Einsatz und Wille auf dem Platz“, erklärt der Direktor von Werders Nachwuchsleistungszentrums in einer Vereinsmitteilung.

Mit dem Wechsel geht es für Wagner, der sich auch gelegentlich im Training der Werder-Profis zeigen durfte, eine Liga nach oben: Preußen Münster ist aktuell Tabellensiebter der Dritten Liga. Übrigens auch ein Grund, warum Trainer Hübscher zu den Westfalen wechselt. „Ein Trainer muss sich wie ein Spieler Ziele setzen. Und ich will so hoch wie möglich trainieren“, hatte der 40-Jährige im März erklärt.

(han)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Wie werde ich Landmaschinenmechatroniker?

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Unkraut und Blumen als Delikatesse

Meistgelesene Artikel

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Ungewisse Zukunft bei Werder-Angreifer Fin Bartels

Ungewisse Zukunft bei Werder-Angreifer Fin Bartels

Kohfeldt äußert sich zu Baumanns Rückzugs-Plänen: „Er kommt nicht ins Wanken“

Kohfeldt äußert sich zu Baumanns Rückzugs-Plänen: „Er kommt nicht ins Wanken“

Rashica - Werders Mann für die letzten Sekunden

Rashica - Werders Mann für die letzten Sekunden

Kommentare