Stattdessen heute quälende Videoanalyse

Freier Tag gestrichen

+
Clemens Fritz nach der Niederlage gegen Saarbrücken. Für Montag hat Trainer Dutt eine Videoanalyse angeordnet.

Bremen - Bei einem Sieg in Saarbrücken hätten die Werder-Profis heute ein bisschen die Füße hochlegen dürfen, nun aber müssen sie ran. Trainer Robin Dutt hat den eingeplanten freien Tag gestern kurzerhand gestrichen.

„Es ist jetzt wichtig, dass wir zusammenkommen und miteinander reden“, sagte der 48-Jährige. Ein Straftraining sei es nicht, beteuerte Dutt: „Das wäre aus körperlicher Sicht falsch.“ Stattdessen steht vermutlich eine lockere Einheit und eine Videoanalyse auf dem Programm. Die Maßnahme ist laut Dutt auch „ein Zeichen nach draußen, dass wir die Situation nicht auf die leichte Schulter nehmen“. mr

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare