Ein freier Tag für die Familien

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Nach dem Testspiel am Samstag gegen den Bezirksligisten FC Hambergen (13:1) hat Thomas Schaaf seinen Spielern gestern freigegeben. „Wir sind ab Montag schon wieder eine Woche weg.

Da sollen sie noch einmal die Zeit haben, sich um ihre Familien zu kümmern“, erklärte der Werder-Trainer. Heute wird’s aber schon wieder ernst. Für 9.30 Uhr hat Schaaf in Bremen noch ein Training angesetzt. Anschließend fliegt der Werder-Tross ins Trainingslager nach Donaueschingen. Dort will Schaaf mit seinen Spielern weiter im konditionellen Bereich arbeiten, bereits an der Schnelligkeit feilen und das Zusammenspiel intensivieren. Der erste Test ist schon für morgen (19.00 Uhr) gegen den SSV Reutlingen vorgesehen.

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Kommentare