Ein freier Tag für die Familien

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Nach dem Testspiel am Samstag gegen den Bezirksligisten FC Hambergen (13:1) hat Thomas Schaaf seinen Spielern gestern freigegeben. „Wir sind ab Montag schon wieder eine Woche weg.

Da sollen sie noch einmal die Zeit haben, sich um ihre Familien zu kümmern“, erklärte der Werder-Trainer. Heute wird’s aber schon wieder ernst. Für 9.30 Uhr hat Schaaf in Bremen noch ein Training angesetzt. Anschließend fliegt der Werder-Tross ins Trainingslager nach Donaueschingen. Dort will Schaaf mit seinen Spielern weiter im konditionellen Bereich arbeiten, bereits an der Schnelligkeit feilen und das Zusammenspiel intensivieren. Der erste Test ist schon für morgen (19.00 Uhr) gegen den SSV Reutlingen vorgesehen.

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare