Freie Tage aus Vorsicht

Bremen - Trotz der 0:1-Heimpleite am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg gab Werder-Trainer Thomas Schaaf seinen Profis am Wochenende frei. „Das ist sicherlich keine Belohnung gewesen“, sagte Sportdirektor Klaus Allofs und führte die Maßnahme auf die vielen angeschlagenen Spieler zurück: „Wir hatten gegen Wolfsburg nur einen 16er-Kader, wir müssen umsichtig arbeiten, damit alle einsatzbereit bleiben.“ · flü

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare