Freiburg ohne Mensur Mujdza

Bremen - Der SC Freiburg muss morgen im Spiel bei Werder Bremen auf Mensur Mujdza verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich zuletzt beim 1:2 gegen den FSV Mainz 05 einen Teilanriss des Innenbandes im linken Knie zugezogen.

Wie SC-Trainer Marcus Sorg gestern weiter erklärte, bangt er zudem um den Einsatz von Kapitän Heiko Butscher. Der Abwehrspieler hat eine Zerrung im Oberschenkel. Zudem fehlt Mittelfeldspieler Jan Rosenthal (Arthroskopie im Knie). „Die Mannschaft hat gegen Mainz ein ordentliches Spiel gezeigt“, sagte Sorg trotz der Niederlage. „Mit dem Mut und Engagement müssen wir auch ins Spiel in Bremen gehen.“

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare