Wir fragen Sie: Weshalb gewinnt Werder gegen Bayern?

+
Bereits zweimal lieferten sich Werder und die Bayern packende Duelle in dieser Saison. Das wird auch am 15. Mai in Berlin nicht anders sein.

Bremen -Noch sind es drei Wochen zum mit Spannung erwarteten Pokalfinale zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern München. Wir suchen gemeinsam mit den Fans Gründe, weshalb die Bayern im Finale chancenlos sind.

Die Vorschläge werden wir rechtzeitig zum Pokalfinale auf unserer Homepage veröffentlichen. Unsere Partnerredaktion in München leifert zeitgleich Gründe, weshalb die Bayern gewinnen werden. Kreativität ist also gefragt, schließlich möchte man dem bayrischen Rivalen zeigen, wer der Herr im Hause ist.

Haben Sie einen oder mehrere gute Gründe, weshalb am Ende die Grün-Weißen den Pokal in den Nachthimmel stemmen werden? Dann füllen Sie das unten stehende Formular aus oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag an onlineredaktion@kreiszeitung.de 

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion