Kevin de Bruyne muss Training abbrechen

1 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
2 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
3 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
4 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
5 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
6 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
7 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.
8 von 30
Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.

Kevin de Bruyne musste am Mittwochvormittag das Training des SV Werder Bremen abbrechen. Er klagte über Patellasehnenprobleme. Torwart Richard Strebinger nahm nach seinem Zusammenprall mit Raphael Wolf am Dienstag ebenso wenig an der Übungseinheit wie Lukas Schmitz (Oberschenkelprobleme) und Sokratis (Schmerzen in der Wade) teil.

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

An Tag sechs räumen Hanka und Nicole in der „Zwickmühle“ ab und beweisen Allgemeinwissen. Im Camp sät Florian Zwietracht zwischen den Frauen. Die …
Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Der Schnee hat sich über Niedersachsen und Bremen gelegt und die Region in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wir haben unsere User auf Facebook …
Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry