Junuzovic wieder im Training dabei

1 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
2 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
3 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
4 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
5 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
6 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
7 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
8 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.

Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Diese Stars verpassen die WM 2018

David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in Russland* verpassen werden. …
Diese Stars verpassen die WM 2018

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Euphorie in den Straßen von Harare. Demonstranten fordern den Rücktritt des greisen Präsidenten Robert Mugabe. Der Militärputsch hat den Simbabwern …
Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert