Junuzovic wieder im Training dabei

1 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
2 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
3 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
4 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
5 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
6 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
7 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.
8 von 48
Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.

Werder Bremens Fußballprofi Zlatko Junuzovic ist nach seiner Magen-Darm-Grippe auf dem Weg der Besserung und kann am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wieder spielen. „Es geht mir wieder gut“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag nach dem Training. Er benötige noch ein, zwei Tage, um bei 100 Prozent zu sein. Alexsandar Ignovski trainierte nur individuell und will morgen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nach dem Training starteten die Spieler eine Radtour.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Die offizielle Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg begann am Dienstagnachmittag mit dem Presseempfang und anschließender Führung. Gegen 16 Uhr …
Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Meistgelesene Artikel

Wiedwald wieder wichtig

Wiedwald wieder wichtig

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr