Letztes Heimspiel für Werder

Florian Grillitsch über das Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim

Im Sommer wechselt er von Werder Bremen zur TSG 1899 Hoffenheim, am Samstag bestreitet Florian Grillitsch sein letztes Heimspiel im Bremer Weserstadion - ausgerechnet gegen Hoffenheim. Jetzt blickt Grillitsch vor und zurück und scherzt: „Ich glaube nicht, dass ich mich in der Gästekabine umziehen werde.“

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen

Nach der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen den FC Emmen ärgert sich Florian Kohfeldt über das Ergebnis und die Verletzung von Kevin Möhwald. Nuri …
„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen
Video

„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg

Nach dem 3:2-Sieg von Werder Bremen gegen den FC Augsburg berichtet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus von einem glücklichen Auswärtserfolg und …
„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg
Video

„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha

Platz zwei in der Fußball-Bundesliga! DeichStuben-Reporter Björn Knips ist schwer beeindruckt vom SV Werder Bremen, der sich am Dienstagabend mit 3:1 …
„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha
Video

„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Werder-Neuzugang Nuri Sahin gibt einen Einblick in seine ersten Tage in seinem neuen Verein und seiner neuen Stadt.
„Hier ist einiges los“: Nuri Sahin und seine ersten Tage in Bremen

Meistgelesene Artikel

Oben festgesetzt, aber trotzdem nicht spitze?

Oben festgesetzt, aber trotzdem nicht spitze?

Kohfeldts Zuspruch für Eigentor-Pechvogel Beijmo

Kohfeldts Zuspruch für Eigentor-Pechvogel Beijmo

Klaassen spürt das Mannschaftsgefühl – auch ohne Freimarkt

Klaassen spürt das Mannschaftsgefühl – auch ohne Freimarkt

„Echt cool“ - so genießt Sahin den Sieg auf Schalke

„Echt cool“ - so genießt Sahin den Sieg auf Schalke

Kommentare