Fischer bleibt Geschäftsführer

Bremen - Nun ist es amtlich: Klaus-Dieter Fischer bleibt in den nächsten zwei Jahren Geschäftsführer der Werder Bremen GmbH & Co KG aA. Das beschloss das zehnköpfige Werder-Präsidium, das laut Satzung einen der drei Geschäftsführer benennen darf und so die Interessen des Vereins in der Kapitalgesellschaft wahrt. Die anderen Geschäftsführer, Klaus Allofs und Klaus Filbry, werden vom Aufsichtsrat bestimmt.

Fischer war vor zwei Wochen von den Mitgliedern im Amt des Werder-Präsidenten bestätigt worden. Der 70-Jährige ist als Geschäftsführer für die Bereiche Leistungszentrum, Frauenfußball, andere Sportarten und Sozialmanagement zuständig. Wie lange er diesen Job noch machen will, ließ Fischer offen, aber einen Nachfolger hat er in Vize-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald schon im Blick: „Ihn kann ich mir gut vorstellen.“ · kni

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare