Filbry bestätigt Kiews Interesse

Bremen - Beginnt nun doch ein Poker um Marko Arnautovic? Werder-Boss Klaus Filbry bestätigte dem „kicker“, dass Dynamo Kiew Gesprächsinteresse in Sachen Arnautovic signalisiert hat.

Es habe aber noch keine Gespräche gegeben und es bleibe dabei, dass Werder den Außenstürmer nicht abgeben will, sondern vielmehr den 2014 auslaufenden Vertrag verlängern möchte. Darum soll sich zeitnah der neue Geschäftsführer Thomas Eichin, der heute seinen Dienst antritt, kümmern. Spannend wird es, wenn Dynamo Kiew für einen sofortigen Wechsel von Arnautovic einen zweistelligen Millionen-Betrag anbietet – in Euro versteht sich. Kann Werder dann widerstehen? · kni

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Kommentare