Vor dem Fest keine Einigung

Gelsenkrichen · Unterschriften als Weihnachtsgeschenk? Nein, das wird es bei Werder nicht geben. Geschäftsführer Klaus Allofs hat die eigene Vertragsverlängerung sowie die von Trainer Thomas Schaaf noch vor den Festtagen als unwahrscheinlich erklärt.

„Wir sind nicht unter Druck, das zügig regeln zu müssen“, sagte er am Samstagabend. Obwohl die Verhandlungen in seinem Fall schon seit Monaten laufen und von einigen Irritationen begleitet wurden, „brennt es nicht so, dass es eine Nacht- und Nebel-Aktion sein muss“, erklärte Allofs, der morgen seinen Weihnachtsurlaub antritt. · csa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare