Nach fast sechs Jahren

Felix Kroos wechselt zu Union Berlin

Felix Kroos
+
Felix Kroos verlässt Werder Bremen.

Bremen - Felix Kroos hat heute Nachmittag seinen Spind bei Werder geräumt. Der 24-Jährige wird den Bundesligisten nach fast sechs Jahren verlassen und nach Informationen dieser Zeitung an den Zweitligisten Union Berlin ausgeliehen.

Erst morgen soll der Wechsel offiziell bekannt gegeben werden. Der Mittelfeldspieler hatte in den Planungen von Werder-Coach Viktor Skripnik keine Rolle mehr gespielt und war beim Rückrundenstart auf Schalke gar nicht erst im Kader gewesen. Sein Vertrag bei Werder läuft eigentlich noch bis 2017. kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Meistgelesene Artikel

Wegen Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel

Wegen Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel

Wegen Osako: Werder-Coach Kohfeldt riskiert sogar Prügel
Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“

Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“

Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Kohfeldt gegen Schalke zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“
Milot Rashica fehlt Werder auch gegen Schalke

Milot Rashica fehlt Werder auch gegen Schalke

Milot Rashica fehlt Werder auch gegen Schalke
Werder feiert Born – mit legendärem Rotwein und Spezial-Blumen

Werder feiert Born – mit legendärem Rotwein und Spezial-Blumen

Werder feiert Born – mit legendärem Rotwein und Spezial-Blumen

Kommentare