Felix Kroos darf hoffen

Felix Kroos

Bremen - (mr) · Das wird Felix Kroos gerne hören. Trainer Thomas Schaaf hat den 19-jährigen Neuzugang gestern gelobt und ihn offenbar auch auf dem Zettel für den Pflichtspielauftakt der Profis am Samstag in Ahlen.

„Er ist jetzt erst mal bei uns. Wir können ihn uns noch ansehen und werden am Freitag entscheiden, wie wir unseren Kader und den der U 23 bestücken“, meinte Schaaf. Werder II hat morgen „nur“ ein Testspiel gegen RB Leipzig.

Über die Kroos’sche Entwichlung sagte der Werder-Coach: „Wenn er den Ball hat, sieht das sehr gut aus. Er ist gefestigt und produktiv. Wenn er ihn nicht hat, muss er aber noch einiges verbessern.“

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Wiedwald wieder wichtig

Wiedwald wieder wichtig

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare