Felix Kroos darf hoffen

Felix Kroos

Bremen - (mr) · Das wird Felix Kroos gerne hören. Trainer Thomas Schaaf hat den 19-jährigen Neuzugang gestern gelobt und ihn offenbar auch auf dem Zettel für den Pflichtspielauftakt der Profis am Samstag in Ahlen.

„Er ist jetzt erst mal bei uns. Wir können ihn uns noch ansehen und werden am Freitag entscheiden, wie wir unseren Kader und den der U 23 bestücken“, meinte Schaaf. Werder II hat morgen „nur“ ein Testspiel gegen RB Leipzig.

Über die Kroos’sche Entwichlung sagte der Werder-Coach: „Wenn er den Ball hat, sieht das sehr gut aus. Er ist gefestigt und produktiv. Wenn er ihn nicht hat, muss er aber noch einiges verbessern.“

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare