Die Fakten zum Spiel

Marko Marin

Bremen - Sein allererstes Bundesligaspiel bestritt der FC St. Pauli am 6. August 1977 gegen Bremen und gewann durch zwei Elfmetertore von Dietmar Demuth 3:1. Das war der einzige Sieg des Kiez-Clubs gegen Werder.

  • Die Bremer siegten zuletzt in der Bundesliga sechs Mal in Folge gegen die Kiez-Kicker.
  • Achtung, Werder! Ihre letzte Niederlage kassierten die Bremer am 19. Februar in Hamburg (0:4 beim HSV).
  • Der Aufsteiger verspielte in drei der letzten fünf Spiele eine Führung und holte seit dem 1:0 gegen den Hamburger SV vom 16. Februar in acht Spielen nur einen Punkt.

Abschlusstraining am Freitag

Abschlusstraining am Freitag

  • St. Pauli verlor durch Gegentore in der letzten Viertelstunde den Liga-Höchstwert von 13 Punkten und kassierte in den letzten drei Spielen je einen Gegentreffer durch einen „Joker“.
  • Mit einem weiteren Sieg würde St. Pauli seinen Bundesliga-Vereinsrekord einstellen (neun Siege). Mit dieser Anzahl an Erfolgen hielt der Kiez-Club immer die Klasse (drei Mal).
  • Der Bremer Mittelfeldspieler Marko Marin bestreitet heute sein 100. Bundesliga-Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare