Meldung über Twitter

De Bruyne: "24 Stunden um fit zu werden"

+
Hier bekam De Bruyne einen Schlag auf den Oberschenkel.

Bremen - Muss Werder Bremen am Samstag im Fußball-Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen doch nicht auf Kevin De Bruyne verzichten? Der Belgier schrieb über Twitter, dass er auf dem Weg nach Leverkusen ist und 24 Stunden hat, um fit zu werden.

„Er wird nicht im Kader stehen“, hatte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstraining am Freitag noch gesagt. Aber Kevin De Bruyne fährt mit nach Leverkusen. Über seinen Twitter-Account schrieb De Bruyne:  "Off to leverkusen. Aki is back. 24 hours to be fit" und postete ein Bild von Joseph Akpala und ihm selbst dazu.  

Der von Leverkusen umworbene Belgier hatte am Donnerstag das Training wegen Problemen am Oberschenkel abbrechen müssen. Für Werder stand der Nationalspieler bislang in allen 30 Bundesliga-Spielen in der Start-Elf und erzielte dabei sechs Treffer. Nach der Suspendierung von Marko Arnautovic und Eljero Elia ist es der dritte Offensiv-Ausfall. dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Kommentare