Torlose Premiere

+
Torlose Premiere für Di Santo

So schnell geht das: Bereits am Montag feierte Franco Di Santo seine Premiere im Trikot des FC Schalke. Erst am Samstag war sein überraschender Wechsel von Werder ins Ruhrgebiet perfekt gemacht worden.

Der Argentinier stand in Gütersloh beim Test gegen den FC Porto (0:0) gleich in der Startelf und stürmte an der Seite von Klaas Jan Huntelaar. „Er ist ein beeindruckender Spieler. Ich hoffe, dass ich noch viel von ihm lernen kann“, sagte Di Santo, der nach einer Stunde und einer ganz ordentlichen Leistung ausgewechselt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare