Ex-Werder-Profi

Drei Wochen Pause für Selke

+
Davie Selke

Leipzig - Dumm gelaufen für Davie Selke. Der Stürmer hatte nach seinem Wechsel von Werder Bremen zu RB Leipzig auf die U20-WM verzichten müssen, um bei dem ambitionierten Zweitligisten die volle Vorbereitung absolvieren zu können. Das brachte dem Retortenclub aus Sachsen nicht nur viel Ärger ein, sondern war letztlich auch völlig umsonst.

Denn am Montag verdrehte sich Selke im Training das rechte Knie und erlitt eine Innenbanddehnung. Drei Wochen muss der Acht-Millionen-Transfer nun pausieren, kehrt somit erst in der Woche vor dem Punktspielauftakt beim FSV Frankfurt in den Trainingsbetrieb zurück.

csa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare