Erstes Gespräch mit Aaron Hunt

Bremen - Noch ist Thomas Eichin auf die am Freitag endende Transferperiode und mögliche Geschäfte fokussiert, ab Samstag gilt seine volle Konzentration dann der Planung für die kommende Saison. Ein bisschen vorgearbeitet hat der Werder-Sportchef jedoch schon.

Gestern bestätigte er „lose Gespräche“ mit Aaron Hunt und dessen Berater sowie mit Philipp Bargfrede. Die Verträge der beiden Profis laufen im Sommer aus. Werder will in beiden Fällen verlängern, was bei Bargfrede relativ problemlos möglich scheint. Hunt dagegen schwankt offenbar noch immer, ob er noch mal in Bremen unterschreibt oder woanders sein Glück versucht. · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Meistgelesene Artikel

Notizen vor Gladbach: Starke Pizarro-Bilanz und der gefährliche Weltmeister-Sohn

Notizen vor Gladbach: Starke Pizarro-Bilanz und der gefährliche Weltmeister-Sohn

Rashica-Abgang im Winter? Werder-Sportchef Frank Baumann beruhigt Fans

Rashica-Abgang im Winter? Werder-Sportchef Frank Baumann beruhigt Fans

Erst jetzt kann Werder-Rakete Milot Rashica länger zünden

Erst jetzt kann Werder-Rakete Milot Rashica länger zünden

Erste Spiele der Rückrunde terminert: Drei Mal samstags, ein Mal am Sonntag

Erste Spiele der Rückrunde terminert: Drei Mal samstags, ein Mal am Sonntag

Kommentare