Samstag und Sonntag trainingsfrei

Entspannte Ostern

+
Santiago Garcia

Bremen - Acht Bremer Nationalspieler sind unterwegs, der Rest darf sich auf ein entspanntes Osterwochenende freuen. Heute und morgen wird jeweils um 10 Uhr trainiert, den Samstag und Sonntag hat Werder-Trainer Viktor Skripnik freigegeben.

Erst am Montag (10 Uhr) geht es weiter. „Es tut gut, mal etwas durchatmen und durchschnaufen zu können“, findet Kapitän Clemens Fritz. Linksverteidiger Santiago Garcia scheint die Erholung besonders nötig zu haben. Der Argentinier hat die Belastung deutlich heruntergefahren und in dieser Woche bisher nur im Kraftraum und nicht mit den Kollegen auf dem Platz trainiert. Genau wie Mittelfeldmann Sambou Yatabare, der noch an Oberschenkelproblemen laboriert und seine Länderspiele mit Mali abgesagt hat.  mr/kni

Mehr zum Thema:

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare