EM-Traum von Ayik schon geplatzt

Werder-Bremen - MARIUPOL n Er hatte vom EM-Titel geträumt, doch für Werder-Talent Onur Ayik ist die U 19-Europameisterschaft in der Ukraine bereits nach der Vorrunde beendet. Mit der türkischen Nationalmannschaft verlor der Bremer in Mariupol die entscheidende Partie gegen Serbien mit 0:1. Zuvor hatten die Türken bereits gegen Spanien mit 1:2 verloren. Gegen Frankreich war immerhin ein 1:1 herausgesprungen.

Kleiner Trost für Ayik: Gegen die Serben stand der 19-Jährige in der Startelf, nachdem er in den ersten beiden Partien nur eingewechselt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare