„Ich hoffe auf einen schnellen Transfer“

Elia will weg, statt den Vertrag auszusitzen

+
Eljero Elia will, weg statt den Vertrag auszusitzen.

Bremen -  Es wird nicht ruhig um Eljero Elia. Nach aufkommender Kritik an ihm, wird er auf dem niederländischen Fußballportal "Twente Insite" nun wie folgt zitiert: „Ich hoffe auf einen schnellen Transfer.“

Offensivspieler Elia will Werder Bremen also verlassen. Und das möglichst schnell. Der Unterstellung, wer wolle seinen Vertrag aussitzen, widerspricht der Niederländer energisch.

Dass dieser Wechsel schon in der Winterpause erfolgen könnte, sei fast klar. Er hoffe auf einen Verein aus England und sein Berater sei an der Sache dran, verrät der Bremer im Interview mit "Twente Insite".  Das System passe außerdem nicht zu ihm.

Werder Bremens Cheftrainer Viktor Skripnik hatte die Fan-Beschimpfung via Facebook durch seinen Mittelfeldspieler Eljero Elia moniert. “Wir spielen für die Fans. Man muss mit Kritik umgehen können“, sagte der Coach des Bundesliga-Vorletzten am Donnerstag. Der Niederländer, zuletzt bei den Hanseaten zweimal nicht im Kader, gilt als Verkaufskandidat in der Winterpause. Der ukrainische Coach kann mit dem exzentrischen Profi derzeit wenig anfangen: “Ich freue mich, dass Eljero mit seiner sportlichen Situation unzufrieden ist. Aber ich erwarte im Spiel von ihm, dass er mehr für die Mannschaft arbeitet. Es geht nicht darum, immer nur den Gegenspieler zu verarschen.“

Lesen sie auch:

Sorgenkind Elia im Abseits

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Fallou Diagne gibt erfolgreiches Debüt für FC Metz

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Luca Caldirola: Ein Comeback im Schnee

Kommentare