Für Feyenoord Rotterdem

Eljero Elia als Matchwinner

+
Im zweiten Spiel für Feyenoord Rotterdem hat Werder-Abgang Eljero Elia ein seltenes Erfolgserlebnis gefeiert.

Rotterdam - Im zweiten Spiel für Feyenoord Rotterdem hat Werder-Abgang Eljero Elia ein seltenes Erfolgserlebnis gefeiert. Gegen Willem II Tilburg wurde er in der 63. Minute eingewechselt und erzielte nur fünf Minuten später das Tor des Tages zum 1:0-Sieg.

„Ein Moment fürs Leben, ein großartiges Gefühl“, schrieb Elia auf Twitter. Nicht so gut läuft es bei Izet Hajrovic. Der an den spanischen Erstligisten SD Eibar ausgeliehene Außenstürmer stand beim 0:0 beim FC Malaga nicht im Kader. In der Türkei feierte Cedrick Makiadi beim 1:1 gegen Sivasspor sein Debüt für Rizespor. Er kam über 90 Minuten zum Einsatz. Ebenso Ludovic Obraniak, der erstmals für Maccabia Haifa auf dem Platz stand (0:0 gegen Bnai Sachnin).

csa

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Kommentare