Elia kurz vorm Kontrollverlust

+
Eljero Elia

Bremen - Eljero Elia war gerade richtig drin im Spiel, da war er auch schon draußen. Nach seinem Tor zum 2:2 in Hoffenheim ertönte direkt der Halbzeitpfiff – und zur zweiten Hälfte kam der Niederländer nicht mehr auf den Platz.

Der Grund: Er hatte wegen Meckerns schon früh Gelb gesehen, war richtig heiß gelaufen und akut Platzverweis-gefährdet. „Ich war so voller Emotionen, weil es einige Entscheidungen gab, die ich in meiner Karriere noch nicht erlebt habe. Beinahe hätte ich die Kontrolle verloren“, gestand der 26-Jährige: „In der Kabine hat der Trainer mir dann gesagt: ,Es ist besser, wenn du rausgehst.‘“ Der Treffer beim 4:4 war bereits Elias vierter in dieser Bundesliga-Saison, hinzu kommen zwei Vorlagen. Damit ist er jetzt schon effektiver als in der kompletten Vorsaison (kein Tor, drei Assists). · mr

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare