Ekici raus aus dem Bett

+
Mehmet Ekici

Bremen - Mehrere Tage hat Mehmet Ekici mit einer Grippe so richtig flach gelegen, gestern meldete sich der türkische Mittelfeldmann zurück und meinte nach dem Training mit der Mannschaft: „Bei 100 Prozent bin ich noch nicht, aber das Gröbste habe ich überstanden.

Es ist schon viel besser geworden.“ Trainer Thomas Schaaf urteilte: „Seine Aktionen sind noch nicht so kraftvoll. Mal abwarten, wie es in den nächsten Tagen aussieht.“ Im Kader fürs Stuttgart-Spiel wird Ekici wohl nicht stehen. Obwohl fit und nicht geschwächt, war der 22-Jährige zuletzt zwei Mal nicht berücksichtigt worden. · mr

Ekici wieder beim Training

Werder-Training am Donnerstag: Ekici wieder mit dabei

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Kommentare