Einsatz von Werder-Profi Prödl in Schalke offen

+
Sebstian Prödl

Bremen - Vor dem Auswärtspiel beim FC Schalke 04 am Samstag bangt Fußball-Bundesligist Werder Bremen um den Einsatz seiner etablierten Innenverteidigung.

Der griechische Nationalspieler Sokratis wird nach einer mehrtägigen Trainingspause wahrscheinlich spielen können, Sebastian Prödl droht aber auszufallen.

Sokratis hatte am vergangenen Sonntag beim Sieg gegen den FSV Mainz 05 eine Wadenprellung erlitten und daher zuletzt pausiert. Prödl hat wegen seiner Probleme im Adduktorenbereich auch am Donnerstag nicht trainiert. Er soll an diesem Freitag nach Angaben von Trainer Thomas Schaaf im Mannschaftstraining seine Fitness testen. Als Ersatzmann steht Assani Lukimya bereit.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Baumann dementiert Ausleih-Pläne mit Eilers

Baumann dementiert Ausleih-Pläne mit Eilers

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Auftrag für U23: „Lasst es krachen!“

Kommentare