Einsatz fraglich – Werder bangt um Naldo

Verletzt: Bremens Abwehrspieler Naldo.

Werder-Bremen - BREMEN (flü) Das wäre wirklich ganz, ganz bitter: Werder muss zum Bundesliga-Auftakt am Samstag gegen Eintracht Frankfurt wahrscheinlich auf Abwehrspieler Naldo verzichten.

Eine genaue Untersuchung gestern Morgen bestätigte den Verdacht: Der 26-Jährige hat sich eine Sehnenzerrung im linken hinteren Oberschenkel zugezogen. Passiert war’s am Dienstagnachmittag im Training, das Naldo dann abbrechen musste. Trainer Thomas Schaaf hofft zwar, dass sein derzeit in blendender Verfassung spielender Innenverteidiger rechtzeitig fit wird, zeigt aber auch ein wenig Skepsis: „Wir würden uns natürlich freuen, wenn er am Samstag doch noch zum Einsatz kommen könnte, aber wir müssen von Tag zu Tag abwarten, wie sich die Verletzung entwickelt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare