Eichner nicht aktuell

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Das Saisonende naht, also gibt’s auch schon zahlreiche Transfergerüchte. So wird Hoffenheims Christian Eichner mit Werder in Verbindung gebracht, weil der 27-Jährige mit seiner Reservistenrolle unzufrieden sein soll.

„Er ist ein solider bis ordentlicher Linksverteidiger“, teilte Allofs auf Anfrage mit und fügte mit Blick auf Eichners bis 2011 laufenden Vertrag an: „Wir haben uns bislang nicht um ihn bemüht.“ Überhaupt kein Thema, so Allofs, sei die Verpflichtung von Linksverteidiger Luciano Monzon (23) vom argentinischen Club Boca Juniors.

Zugleich verteidigte Allofs die festgeschriebene Ablösesumme von Martin Harnik. Der an Fortuna Düsseldorf ausgeliehene Stürmer kann im Sommer für 300 000 Euro Ablösesumme wechseln und soll sich bereits mit dem VfB Stuttgart einig sein. „Eine andere Lösung war im letzten Sommer nicht möglich, weil Martins Vertrag in diesem Jahr ausgelaufen wäre“, erklärte Allofs. Und er wies daraufhin, dass Werder durch Sondervereinbarungen auch künftig noch von einem Harnik-Wechsel finanziell profitieren könnte.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Kommentare