Kevin De Bruyne und seine Berater

Eichin hält’s mit Frenay, Allofs mit De Koster

Bremen - Wer ist hier eigentlich wessen Freund? Unlängst hatte Werder-Sportchef Thomas Eichin gesagt, er verfüge über einen guten und engen Kontakt zum Berater von Kevin De Bruyne.

Das könnte helfen, wenn der Belgier vom FC Chelsea im Winter auf den Markt geworfen werden sollte. Doch dann sagte Patrick De Koster, der gemeinhin als Berater von De Bruyne gilt, zunächst, dass er seit langer Zeit keinen Kontakt zu Eichin gehabt hätte. Und am Wochenende bezeichnete De Koster Klaus Allofs von Werder Bremens Mitbewerber VfL Wolfsburg als „Freund“ und sicheren Ansprechpartner bei einem möglichen De-Bruyne-Transfer.

Hat Eichin da etwas missverstanden? Oder alle anderen? Der 47-Jährige klärt auf, dass er nie von Patrick De Koster als Vertrautem gesprochen hat: „Mein Kontaktmann zu Kevin De Bruyne heißt Didier Frenay.“

Während De Koster im Berater-Kreis um De Bruyne der Mann für die Öffentlichkeit ist, arbeitet Frenay (47) mehr im Hintergrund. Der Belgier ist auch der Manager von Joseph Akpala und hat an dessen Ausleihe zum türkischen Erstligisten Kardemir Karabükspor mitgewirkt. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Wechsel von Janek Sternberg nach Bröndby vor dem Abschluss

Kommentare