Schröder und Baumann als Doppel-Direktor in Bremen – und der Sportchef wird entlastet

Eichin froh über „zwei sehr gute rechte Hände“

+
Thomas Eichin freut sich auf die Unterstützung durch den neuen Sportdirektor Rouven Schröder.

Bremen - Jetzt hat Werder den Doppel-Direktor! Gestern gaben die Bremer die Verpflichtung von Rouven Schröder bekannt. Der 38-Jährige bekam von seinem Arbeitgeber, Zweitligist Greuther Fürth, die Freigabe.

Schröder trägt bei Werder ab Amtsantritt am 1. Juli den Titel Direktor Profifußball – genau wie Frank Baumann. Der Bremer Ehrenspielführer verlässt den Club im Sommer 2015 auf eigenen Wunsch. Bis dahin arbeiten die beiden Hand in Hand, sind direkt Geschäftsführer Thomas Eichin unterstellt. Schröder kümmert sich vorwiegend um den Bereich Kaderplanung/Scouting, Baumann um die Anbindung der U 23 ans Profiteam. „Wir leisten uns den Luxus, zwei hervorragende Leute zu haben“, erklärte Eichin gestern.

Den neuen Mann bezeichnete der 47-Jährige als „erstklassige Lösung. Rouven ist unser Wunschkandidat. Er hat unheimlich gute Marktkenntnisse und passt vom Typ her super in unser Team. Die Chemie hat gleich gestimmt.“

Nach seinem mehrwöchigen Urlaub soll Schröder direkt in die aktuellen Kaderplanungen involviert werden. Eichin: „Ich lasse ihm Zeit zum Durchschnaufen. Und wenn dann etwas auf dem Zettel steht, tauschen wir uns natürlich aus.“ Schröder wird vermutlich stärker in der Öffentlichkeit präsent sein als Baumann, aber nicht mehr Kompetenzen erhalten. „Rouven soll mittelfristig genau Franks Part übernehmen“, betonte Eichin. Der Bremer Geschäftsführer und Sportchef ist froh, in den nächsten Monaten die doppelte Unterstützung zu haben und dadurch ein wenig entlastet zu werden. „Als ich vor 15 Monaten kam, wollte ich alles selbst machen. Das kann man vielleicht zwei Jahre tun, aber nicht zehn“, meinte Eichin und ergänzte: „Perspektivisch sehe ich mich als Geschäftsführer, der auch mal ein paar Sachen delegiert. Und jetzt habe ich zwei sehr gute rechte Hände.“ mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied
Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert
Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze
Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Kommentare