Ehrenspielführer Baumann

Frank Baumann

Bremen - Mit diesem Titel durften sich bisher nur sechs Werderaner schmücken – und nun als Siebter Frank Baumann. Der langjährige Kapitän wurde, wie die Bremer gestern bekanntgaben, zum „Ehrenspielführer“ ernannt.

Damit reiht sich der 34-Jährige, der im Sommer seine Karriere beendete, in die Riege der Werder-Größen Richard Ackerschott, Arnold „Pico“ Schütz, Horst-Dieter Höttges, Marco Bode, Dieter Eilts und Dieter Burdenski ein.

„Frank hat mit seiner ruhigen, sachlichen und sehr zuverlässigen Art auch die Außenwirkung von Werder mitgeprägt und Anteil daran, wie sympathisch wir wahrgenommen werden“, lobte Werder-Boss Klaus Allofs.

Baumann selbst weiß die Würdigung „wirklich zu schätzen. Das ist schon etwas ganz Besonderes.“

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Kommentare