Eggestein

Profi-Vertrag für Eggestein

+
Eggestein

Bremen - Er könnte noch A-Jugend spielen, doch Werder machte ihn gestern schon zum Profi: Maximilian Eggestein (18) unterschrieb einen Vertrag bis 2018. „Wir basteln weiter am Werder Bremen der Zukunft“, sagte Sportchef Thomas Eichin – und Trainer Viktor Skripnik meinte: „Maxi kann hier ein Leistungsträger werden.“ Eggestein kam 2011 vom TSV Havelse nach Bremen. Seine Bundesliga-Premiere feierte er in der Hinrunde gegen Paderborn im Alter von 17 Jahren und 356 Tagen. Damit ist Eggestein zweitjüngster Bundesliga-Debütant des SV Werder nach Thomas Schaaf.

kni

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Schulterverletzung: Grillitsch will zweite Meinung einholen

Schulterverletzung: Grillitsch will zweite Meinung einholen

Kommentare