Werder-Trainer Dutt zum Hunt-Abgang: „Normaler Vorgang“

Trainer Robin Dutt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat den feststehenden Abgang von Führungsspieler Aaron Hunt im Sommer überraschend gelassen zur Kenntnis genommen.

Der Bremer Coach versuchte vor dem wichtigen Nordderby bei Hannover 96 am Sonntag (17.30 Uhr) den Verlust herunterzuspielen. „Es ist ein normaler Vorgang“, erklärte Trainer Dutt am Freitag. „Ich habe großes Verständnis, dass er sich mit 27 Jahren anders orientiert. Lewandowski verlässt Dortmund, Aaron verlässt uns. So ist das eben.“

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald

Kevin Möhwald wechselt vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen. Werder-Sportchef Frank Baumann spricht über den Neuzugang.
Baumann über die Erwartungen an Kevin Möhwald
Video

Beijmo in Bremen angekommen

Felix Beijmo trifft am Klinikum Links der Weser ein. Der schwedische Rechtsverteidiger soll nach dem Medizincheck einen Vertrag bei Werder Bremen …
Beijmo in Bremen angekommen
Video

U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“

Trainer Sven Hübscher spricht über den Abstieg von Werder Bremens U23 aus der Dritten Liga, den Neuaufbau in der Regionalliga und gute sportliche …
U23-Coach Hübscher: „Es wird einen erheblichen Umbruch geben“
Video

Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Philipp Bargfrede ist nahezu verletzungsfrei durch die laufende Bundesliga-Saison gekommen. Bemerkenswert, weil der Mittelfeldspieler des SV Werder …
Verletzungsfreier Bargfrede: „Der Rhythmus hat mir gutgetan“

Meistgelesene Artikel

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Beijmo soll Gebre Selassie Druck machen

Baumann: „Beijmo kommt Dienstag“

Baumann: „Beijmo kommt Dienstag“

Kohfeldt bittet zum Workshop

Kohfeldt bittet zum Workshop

Verlaat wechselt zu Zweitligist Sandhausen

Verlaat wechselt zu Zweitligist Sandhausen