Werder-Trainer Dutt zum Hunt-Abgang: „Normaler Vorgang“

Trainer Robin Dutt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat den feststehenden Abgang von Führungsspieler Aaron Hunt im Sommer überraschend gelassen zur Kenntnis genommen.

Der Bremer Coach versuchte vor dem wichtigen Nordderby bei Hannover 96 am Sonntag (17.30 Uhr) den Verlust herunterzuspielen. „Es ist ein normaler Vorgang“, erklärte Trainer Dutt am Freitag. „Ich habe großes Verständnis, dass er sich mit 27 Jahren anders orientiert. Lewandowski verlässt Dortmund, Aaron verlässt uns. So ist das eben.“

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Das sind wir!

Das sind wir!
Video

Dieses Instagram-Profil macht Gänsehaut

Wer keine Krabbeltiere mag, sollte jetzt besser wegschauen - denn dieses Instagramprofil zeigt ganz besonders außergewöhnliche Insekten.
Dieses Instagram-Profil macht Gänsehaut
Video

Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk

Das war dieses Wochenende besonders hübsch anzusehen: zum ersten Mal nach langer Zeit zeigten sich Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Cindy Crawford, …
Wow! Die 90er-Supermodels vereint auf dem Catwalk
Video

Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Cheyenne Ochsenknecht startet momentan als Model richtig durch und wird sogar auf der Fashion Week in Paris über den Laufsteg laufen. Bevor es für …
Wunderschön: Cheyenne Ochsenknechts Wiesn-Look

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Lamine war immer mein Vorbild

Lamine war immer mein Vorbild

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB