Werder-Trainer Dutt zum Hunt-Abgang: „Normaler Vorgang“

Trainer Robin Dutt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat den feststehenden Abgang von Führungsspieler Aaron Hunt im Sommer überraschend gelassen zur Kenntnis genommen.

Der Bremer Coach versuchte vor dem wichtigen Nordderby bei Hannover 96 am Sonntag (17.30 Uhr) den Verlust herunterzuspielen. „Es ist ein normaler Vorgang“, erklärte Trainer Dutt am Freitag. „Ich habe großes Verständnis, dass er sich mit 27 Jahren anders orientiert. Lewandowski verlässt Dortmund, Aaron verlässt uns. So ist das eben.“

Rubriklistenbild: © nordphoto

Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus

Aufregung am Sonntagmorgen in Verden - gegen kurz nach 8 Uhr ist ein 47 Jahre alter Mann aus Verden mit einem Auto in den verglasten Eingangsbereich …
Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus
Video

WerderStuben-Reporter Daniel Cottäus analysiert

Unser Reporter Daniel Cottäus träumt ein bisschen von Europa und beißt sich dabei auf die Zunge.
WerderStuben-Reporter Daniel Cottäus analysiert
Video

Feuer im Moor zwischen Diepholz und Steinfeld

Zu mehreren Bränden im Moor zwischen Diepholz (Landkreis Diepholz) und Steinfeld (Landkreis Vechta) kam es am Montagabend, 10 April, 2017.
Feuer im Moor zwischen Diepholz und Steinfeld

Meistgelesene Artikel

Hertha auf Europa-Kurs

Hertha auf Europa-Kurs

Plus 1! „Das sieht schön aus“

Plus 1! „Das sieht schön aus“

Gnabry und Moisander absolvieren Abschlusstraining - Pizarro fehlt

Gnabry und Moisander absolvieren Abschlusstraining - Pizarro fehlt

Djilobodji steigt mit Sunderland ab

Djilobodji steigt mit Sunderland ab