Reisefreiheit an freien Tagen

Dutt: Mallorca ist okay

+

Bremen - An freien Tagen schnell mal nach Mallorca jetten? Bei Robin Dutt ist es erlaubt. Die aktuelle Debatte über den „Malle“-Kurz-Trip von HSV-Profi Dennis Aogo nach der 1:5-Packung gegen Hoffenheim löst bei dem Werder-Trainer nur Verwunderung aus. „Wenn einer nach Berlin fliegt, ist das okay. Wenn einer nach Mallorca fliegt aber nicht? Der Unterschied ist doch nur eine Flugstunde“, meint der 48-Jährige.

Seine Spieler hätten also die freien Tage gestern und heute gerne auf den Balearen verbringen können. „Ich lasse jedem freie Hand. Wenn einer sein freies Wochenende auf Mallorca verbringen will, kann er das machen“, sagt Dutt. Das gelte auch nach ganz schwachen Leistungen. Dann müsse bei der Freizeitgestaltung zwar sensibler auf die Außenwirkung geachtet werden, „aber das mache ich nicht am Zielort fest“, meint der Coach, der selbst oft an freien Tagen auf Reisen ist. Dutt nutzt die Gelegenheit meistens zu Heimatbesuchen in Stuttgart – und das ist mit einer Stunde und fünf Minuten Flugzeit fast schon die halbe Strecke bis nach Mallorca. · csa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kommentare